VERLAG JANOS STEKOVICS
Sie sind hier: Startseite » unser Buchladen » Überregional » Steko-Kunstführer

Stift Klosterneuburg

Wolfgang Christian Huber
Stift Klosterneuburg

STEKO-Kunstführer – No. 39

2., aktualisierte Auflage
64 Seiten
118 farbige Abbildungen und ein Grundriss
Broschur
12 × 17 cm
4,90 EUR
ISBN 978-3-89923-268-4

Um 1113 wurde Stift Klosterneuburgvon Markgraf Leopold III. gegründet und mit Schenkungen reich ausgestattet. Die berühmte Legende um den Agnesschleier, den Brautschleier von Leopolds zweiter Frau, berichtet davon.
Schon 1114 begann der Bau der Stiftskirche „Maria Geburt“, geweiht wurde sie 1136 kurz vor dem Tode Leopolds. Der Stifter selbst wurde 1485 heiliggesprochen.
Über die Jahrhunderte hinweg erfuhr das Stift immer wieder Erweiterungen und Umbauten. Seine heutige Form verdankt es dem Wiener Architekten Joseph Kornhäusel, der 1834–1842 die Arbeiten an den Gebäuden leitete. Wolfgang Christian Huber führt durch das beeindruckende Stift und zeigt unter anderem die Stiftskirche mit ihrer reichen Ausstattung, die neu gestaltete Schatzkammer mit ihren Kostbarkeiten, den mittelalterlichen Bereich, in dem auch der berühmte Verduner Altar zu finden ist, den barocken Kaisertrakt, das Stiftsmuseum und viele andere Sehenswürdigkeiten, die jährlich zahlreiche Besucher faszinieren.

 

4,90 EUR

Produkt-ID: 978-3-89923-268-4  

incl. 5% USt. zzgl. Versand
Gewicht: 0.2 kg

 
 
Anzahl:   St