VERLAG JANOS STEKOVICS
Sie sind hier: Startseite » Neuerscheinungen

Jahrbuch für hallische Stadtgeschichte

Jahrbuch für hallische Stadtgeschichte
2016

Herausgegeben in Verbindung mit dem Verein für hallische Stadtgeschichte e. V. von der Stadt Halle (Saale)

176 Seiten
95 Abbildungen
Broschur
14 x 21 cm
12,80 EUR
ISSN 1612-8192
ISBN 978-3-89923-365-0

Liebe Leserinnen und Leser, liebe Freunde der hallischen Stadtgeschichte,

ich freue mich außerordentlich, Ihnen im Namen des Vorstands des Stadtgeschichtsvereins und der Stadt Halle (Saale) das 14. Jahrbuch für hallische Stadtgeschichte pünktlich vorlegen zu können. Der Stadtgeschichtsverein hat im April sein 15jähriges Bestehen gefeiert. Mit Freude und Stolz blicken wir auf die zurückliegenden Jahre zurück, in denen das Interesse an der Geschichte der Stadt in zahlreichen Veranstaltungen (über 200), Publikationen (mehr als drei Dutzend) sowie ungezählten Diskussionen und Gesprächen (die für die Lebendigkeit unseres Vereinslebens stehen mögen) Ausdruck gefunden hat. Zentraler Bestandteil dieser Geschichtskultur ist das Jahrbuch für hallische Stadtgeschichte. Mit seinem breiten Themenspektrum und den unterschiedlichen Rubriken spricht es von Beginn an eine große Leserschaft an und verbindet stadthistorische Forschung mit öffentlichem Geschichtsinteresse. Der Vorstand des Vereins ist nicht nur über diese Attraktivität erfreut, sondern weiß zugleich eben­so um seine Verpflichtung, das Geleistete auch in Zukunft zu garantieren und das Jahrbuch weiter zu entwickeln. Insofern ist uns bewusst, dass die Lorbeeren, die wir für das Jahrbuch geerntet haben (durch reges Interesse bei der Leserschaft, Veröffentlichungsanfragen, im Kreise der Kolleginnen und Kollegen der Stadtgeschichtsforschung) vor allem Ansporn und Motivation sind, kritisch, kreativ und verlässlich zu arbeiten und nach vorn zu schauen. Dafür ist ein aktiv mitwirkendes Umfeld zwingend nötig, zu dem eine Reihe von Partnern – inner- und außerhalb des Vereins – beitragen. Neben den unentgeltlich schreibenden Autorinnen und Autoren ist dies vor allem die Stadt Halle (Saale), die die wirtschaftliche Basis für das Jahrbuch schafft. Unverzichtbar ergänzt und abgerundet wird diese durch die zahlreichen Unterstützer aus den Unternehmen, die Anzeigen schalten. Beides zusammen ermöglicht auch einen sehr günstigen, für im Prinzip, so hoffen wir, jeden Interessierten erschwinglichen Preis. Der Vorstand wünscht sehr, dass diese Fundierung lange Bestand haben wird. Die redaktionellen Abläufe werden verlässlich mit hohem Engagement im Stadtarchiv umgesetzt und das Redaktionskollegium sorgt für die nötige, wissenschaftliche Expertise auf vielen disziplinären Feldern. Der Vereinsvorstand dankt daher herzlich allen Autorinnen und Autoren, allen Unterstützern des Jahrbuchs aus der Wirtschaft, dem Stadtarchiv Halle, dem Redaktionskollegium und dem Verlag Janos Stekovics sowie der Stadt Halle (Saale) für die substanzielle Unterstützung.

Halle, im Juli 2016

Prof. Dr. Holger Zaunstöck
Vorsitzender des Vereins für hallische Stadtgeschichte e. V.

 

12,80 EUR

Produkt-ID: 978-3-89923-365-0  

incl. 7% USt. zzgl. Versand
Gewicht: 0.605 kg

 
 
Anzahl:   St